Online Reiseführer - Balearen    
 
MallorcaIbiza Menorca  
SitemapKontaktImpressum
 

Fincas | Ferienhäuser | Wetter |


Menorca

Die Insel Menorca

Wie auch die Insel Mallorca besitzt Menorca eine Vielzahl an Stränden und Badebuchten. Die Beschaffenheit der der Strände im Norden und Süden unterscheiden sich recht deutlich in ihrer Farbe, wobei der Sand an der Nordküste Menorcas dunkel und grobkörnig und an der Südküste feinsandig und hell ist. Als schönster Strand der Balearen Insel Menorca gilt die Badebucht von Cala Santa Galdana.

Wassersportler wie Surfer sind auf Menorca am besten im Norden aufgehoben und Badeurlauber wegen der Strände im Süden.
Der erst spät aufgekommen Tourismus auf Menorca bewahrte die Balearen Insel vor der Zersiedelung. Da heute die Urlaubsinsel unter Landschaft- und Naturschutz steht sind viele ursprüngliche Landschaften und unbebaute Strände erhalten geblieben.


Mao

Die mediterrane Atmosphäre der Hauptstadt von Menorca mit einem der größten Naturhäfen des Mittelmeers ist das bürgerliche Zentrum der Balearen Insel.

Durch den 5,5 km langen und über einen Kilometer breiten Fjord ist der Hafen Maos zu einem Beliebten Ziel für Yachten und Kreuzfahrern geworden. Das Stadttor ist das einzig erhalten geblieben Tor der mittelalterlichen Stadtmauer und wurde im 15. Jahrhundert erbaut. Interessante Kirchen und Museen findet man in der Innenstadt, welche vor oder nach einem Einkaufsbummel in der Fußgängerzone erkundet werden können.





Unterkünfte auf Menorca:

  • Fincas
  • Finca
  • Ferienhäuser
  • Ferienhaus
  • Casas
  • Casa
  • Hotel
  • Hotels


Vielfältiges Freizeitangebot auf Menorca:

  • Tagesausflüge
  • Tauchen
  • Wandern
  • Schwimmen am Strand von Menorca
  • Baden im Meer von Menorca
  • Schnorcheln

 


 
Mao Hafen (Menorca)
 
Ferienhaus Menorca
Menorca -

    Online Reiseführer Balearen Partner Menorca